Behandlungsmethoden

Was ist der Unterschied zwischen Cannabidiol und Marihuana?

Über Cannabidiol (CBD) wurde in letzter Zeit tatsächlich in den Medien berichtet, und vielleicht haben Sie es sogar als einen zusätzlichen Booster für Ihren Smoothie nach dem Training oder Ihren Morgenkaffee gesehen. Was genau ist CBD? Warum wird es auf Anhieb so bevorzugt?

CBD steht für Cannabidiol. Es ist der zweithäufigste der energetischen Inhaltsstoffe von Cannabis (Cannabis). Während CBD ein wesentlicher Bestandteil von klinischem Marihuana ist, wird es direkt aus der Hanfpflanze gewonnen, die ein Verwandter der Marihuana-Pflanze ist. Obwohl CBD zu Cannabis gehört (unter Hunderten), löst es für sich allein kein „High“ aus. Einem Bericht der World Wellness Organization zufolge „zeigt CBD beim Menschen keine Ergebnisse, die auf einen Missbrauch oder ein Abhängigkeitspotential hindeuten … Bis heute gibt es keinen Beweis für gesundheitliche …

Weiterlesen

Welche Inhaltsstoffe hat Hanföl?

Unser Leib verlangt jedweden Tag Vitamine, Mineralstoffe und gute Fette, damit jegliche Stoffwechselprodukte problemlos verlaufen können. Des Weiteren ist ausreichend Eiweiß erheblich, sodass sämtliche Prozesse angenehm ablaufen können. Kohlenhydrate müssten in den Speisen zumindest in winzigen Summen enthalten sein (Quelle: hanfoel-ratgeber.info).

Weil fast alle Leute dieser Tage keineswegs nach einer heilsamen Ernährung leben und die Lebensmittel weniger Vitamine und Mineralstoffe integrieren als noch vor 50 Jahren (Böden sind stellenweise ausgelaugt), sind Nahrungsergänzungsmittel heutzutage relevanter denn je.

Auf der einen Seite sind in der üblichen Ernährung meistens viel zu wenig Vitamine und Mineralstoffe, andererseits gleichermaßen heilsame Fette beinhaltet. Auf der anderen Seite ist es so, dass der Drang an Vitaminen und Mineralstoffen, aber auch an heilsamen Fetten in vielen Situationen erhoben ist.…

Weiterlesen

Autismus spricht Autismus Behandlung Netzwerk

Mit der Anzahl der Familien und Kinder, die von einer Autismusdiagnose betroffen sind, findet das Autism Speaks Autism Treatment Network (AS-ATN) einen Weg, das Leben mit Autismus zu erleichtern. AS-ATN ist ein Netzwerk von Krankenhäusern, Ärzten, Forschern und Familien an 17 Standorten in ganz Nordamerika.

Hören Sie zu, wie diese Familien und Gesundheitsdienstleister über ihre Dienstleistungen sprechen. Ihre Hilfe basiert auf der Bereitstellung eines umfassenden, koordinierten Betreuungsmodells für Familien mit Autismus und der Anwendung von Strategien in Verhalten und Medizin. Wir stecken da alle zusammen drin!

 …

Weiterlesen

Interaktives Autismus-Netzwerk: Den Forschern einen Einblick geben

Wir alle können zugeben, dass, nachdem bei unserem Kind Autismus diagnostiziert wurde, eine Reihe von Fragen durch unseren Kopf gehen und wir nicht umhin können, uns Sorgen darüber zu machen, was mit unseren Kindern als nächstes passieren wird. Mit jedem Kind, das mit Autismus diagnostiziert wird, ist keiner von ihnen jemals derselbe, also gibt es keinen echten Spielplan oder eine Agenda zu folgen. Aber wir alle müssen uns daran erinnern, dass wir nicht allein sind.

IAN, das Interactive Autism Network, ist eine Online-Community, in der Eltern ihre Gedanken austauschen, Fragen beantworten und Input über ihre Kinder geben können, damit Forscher besser verstehen, was Kinder mit Autismus brauchen. Machen Sie mit und helfen Sie mit, das Bewusstsein für bessere Ressourcen für unsere Kinder zu schärfen!

Weiterlesen

Nachdenken über die Behandlung von Autismus-Symptomen mit komplementärer und alternativer Medizin?

Im Jahr 2016 wurde ein vierjähriger Junge auf dem Spektrum mit Symptomen wie Erbrechen, Gewichtsverlust und Verstopfung ins Krankenhaus gebracht. Die Ärzte stellten fest, dass er zu viel Kalzium im Blut hatte und zu viel Vitamin D. Es stellte sich heraus, dass das Kind auf Anraten eines Naturheilkundigen auf 12 verschiedenen ganzheitlichen Nahrungsergänzungsmitteln, von Kamelmilch über Vitamin D bis hin zu Silber, war.

Die Praxis der Anwendung von Complementary and Alternative Medicine/Complementary and Alternative Treatments (CAM/CAT) ist nicht ungewöhnlich. Eine Studie aus dem Jahr 2014 ergab, dass fast 40 Prozent der Vorschulkinder im Spektrum CAM einnahmen, um die Symptome zu lindern – und das war wiederum nur für Vorschulkinder. Bei solchen Zahlen ist es wichtig, dass wir darüber reden – über das Gute, das Schlechte …

Weiterlesen

CBD Öl kaufen als Alternative zur Krebs-Therapie?

Krebs ist die Volkskrankheit Nr. 1. Sie kann auf verschiedene Weise bekämpft werden. Da wäre die OP gekoppelte mit einer anschließender Chemotherapie. Schon das Wort Chemo wirkt angsterfüllend. Sicherlich wirken diese schulmedizinischen Anwendungen bei jedem Menschen anders. Aber immer mehr betroffenen Menschen greifen nach Alternativen, wie z. B. CBD Öl kaufen.…

Weiterlesen

CBD Einnahme bei neurotischen Zwängen

CBD ist die Abkürzung für den Wirkstoff, welcher in der Hanfpflanze zu finden ist – ebenfalls Cannabidiol oder Cannabinoid benannt. Zahlreiche verstehen Cannabinoid (cbd-cannabidiol.de) lediglich als das, was aus der Weed Gewächs gewonnen wird. Des Öfteren wird hierbei ein berauschendes Präparat verbunden, was als Betäubungsmittel zugänglich und solcher Erwerb dadurch unrechtmäßig ist. Aus der Mary Jane Gewächs lassen sich dessen ungeachtet so weit wie 80 alternative Wirkstoffe fördern, von denen keinesfalls alle eine berauschende Folge aufweisen.
Das medizinisch kostbare Cannabinoid unterscheidet sich gewaltig von THC, welches als Kurzbezeichnung für 9-Tetrahydrocannibinol steht. Dieserfalls handelt es sich um einen Wirkstoff, der gleichfalls aus der Marihuana Pflanze gewonnen wird. Der Konsum von 9-Tetrahydrocannibinol bewirkt einen berauschenden Zustand, der vorsätzlich, immer wieder bei Abnehmeren von Weed aufkommt.…

Weiterlesen